LIMG_838-40III_ShiftN_01_Internet_Fc

Hurrrrah!!! Es ist geschafft: Die zweite D-Jugend des SV Fortuna St. Jürgen, Lübeck wurde Meister 2010.

SV Fortuna St. Jürgen erste C-Jugend

comp_comp_LIMG_3576III_02

Saison 2011/2012, mittlerweile 1. C-Jugend

18.09.2010 zu Gast
beim VFB

comp_comp_comp_LIMG_3786III_01

25.09.2010 SV
Herrnburg zu Gast bei
Fortuna

comp_comp_LIMG_4361III_01_HP

02.10.2010 zu Gast
beim TSV Siems

comp_comp_LIMG_4455III_02

7.10.2010 mit einem
5:2-Sieg erreichte die
Fortuna die Qualifikation
für die Verbandsliga

comp_comp_LIMG_5580III_02

27.02.2011 ATSV
Stockelsdorf zu Gast
bei Fortuna

Comp_comp_LIMG_6032III_01_800

12.03.2011
TSV Ratekau zu Gast
bei Fortuna

comp_LIMG_6453III_01_850

20.03.2011 JSG
Fehmarn zu Gast bei
Fortuna

comp_comp_LIMG_6672III_01_800

26.03.2011 SV Fortuna
zu Gast beim SV Viktoria

comp_comp_LIMG_6897III_01_780

9.04.2011 SG Mölln/
Ratzeburg zu Gast bei
Fortuna

comp_LIMG_9003III_01_134

2.10.2011 gegen SG
Hanse Lübeck

Auf obigem Foto war die Welt noch in Ordnung. Am 7.10.2010 erreichte die Mannschaft mit einem 5:2-Sieg die Qualifikation für die
Verbandsliga. Trainer und Mannschaft wurden mit Lob und Glückwünschen überhäuft. Davon will man heute bei der Fortuna nichts mehr
wissen. Da es nicht das erste Mal ist, dass ich Querelen bei der Fortuna miterlebe sehe ich mich zu folgendem Kommentar genötigt
(eigentlich war er für das Gästebuch der Fortuna gedacht.... gepostet hatten ich ihn, aber ehrlich gesagt auch nicht damit gerechnet, dass
er dort erscheint):

Klasse! Toll gemacht! Prima hinbekommen!!! C1-Mannschaft geschreddert, vernichtet, beseitigt! Eine Glanzleistung des Fortuna-Vorstands.
Der Co-Trainer schmeißt wg. ständig verbreiteter Lügengeschichten das Handtuch, der Trainer wird Tage später beurlaubt. Den Jungs wird
gesagt, dass das nächste Spiel ausfällt, der Trainer geht auf Geschäftsreise, während seiner Abwesenheit wird versucht die Mannschaft für
das Spiel zusammen zu trommeln. Das ist Fairness!!! Wer war es noch der die Mannschaft dahin gebracht hat wo sie zuletzt spielte? Spielt
keine Rolle, ist egal.
Das vorläufige Ergebnis: die Jungs haben dank des Fortuna-Vorstands gelernt, dass das wesentliche Vereinsleben nicht auf dem Platz
stattfindet, sondern von Gerüchten, Halbwahrheiten und Lügen bestimmt wird. Ein Teil der Jungs hat keinen Bock mehr auf Fußball, ein
weiterer Teil hat bereits ein Probetraining bei einem anderen Verein absolviert (und war begeistert), andere Spieler werden zunächst bei
der Fortuna weiter trainieren (bis Saisonende). Vielleicht gelingt es dem neuen Trainer sie bei der Fortuna zu halten.
Meiner Meinung nach sollten alle die Fortuna verlassen. Vor einigen Jahren bereits musste ich als Vater erleben wie ein Fortuna-Vorstand
eine Mädchen/Frauenmannschaft vernichtet hat… anscheinend hat niemand etwas draus gelernt.
Ich wünsche der Fortuna, dass auch sie einmal einen weisen, vorausschauenden, zu allen Trainern loyalen Vorstand bekommt.

Roland Scheibner

© 2012 Roland Scheibner

Banner_05_A
Banner_05_B
Linie_950 Kopie