Chöre
Seinen ersten Chor dirigierte Roland Scheibner mit 14 Jahren – aushilfsweise – wenn der Dirigent verhindert war. Es handelte sich um den
Männergesangverein Brunsbüttel-Hafen, der von Rolf Ladebusch geleitet wurde. In diesem Chor engagierten sich Roland Scheibner und
vier gleichaltrige Freunde zur Freude der meist älteren Sänger und sangen mit ihnen Lieder wie: „La Montanara“, „Aus der Traube in die
Tonne“ oder auch „Vineta“. Seine ersten Chorerfahrungen sammelte Roland Scheibner im Schulchor der Boje-Realschule unter der Leitung
von Rolf
Ladebusch. Er war es auch, der das Interesse Scheibner’s an der Chorarbeit weckte und förderte. Seinen ersten eigenen Chor
übernahm Roland Scheibner gemeinsam mit Martin Frigge einige Jahre später in Westerbüttel (einem Ortsteil von Brunsbüttel). In der
Dorfkneipe trafen sich einmal wöchentlich ca. 20 junge Männer um gemeinsam zu singen. Das Singen wurde begleitet von Haje Petersen,
der Gitarre spielte, sowie von Roland Scheibners Akkordeon. Viele Sänger des Chores waren Schichtgänger. Da mehrere Sänger ihrer
Wehrpflicht nach kommen mußten, wurde die Existenz des Chores zerstört.
Bereits 1977 versuchte Otto Baas, früherer Vorsitzender des Männergesangvereins Brunsbüttel-Hafen und später Vorsitzender des Shanty-
Chores »Klabautermänner« Roland Scheibner für die Arbeit im Shanty-Chor zu begeistern. Der Chor hatte damals zwei Chorleiter, die
auch Gitarre spielten, aber kein Akkordeon. Roland Scheibner kam 1978 zu den Klabautermännern und übernahm im gleichen Jahr deren Leitung, da die bis dahin tätigen Chorleiter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung standen. Nach ihrer teilweisen
Genesung arbeitete Roland Scheibner jahrelang mit ihnen zusammen. Günther Schulz, Mitgründer und erster Chorleiter des Shanty-Chores
verstarb leider vor einigen Jahren. Klaus Keck, langjähriger Chorleiter der Klabautermänner, ist heute noch im Chor als Gitarrist tätig.
Parallel zu seiner Chorarbeit in Westerbüttel, sowie bei den Klabautermännern, war Roland Scheibner aktiver Sänger in der Pauluskantorei
Brunsbüttel, wo er unter der Leitung von Ada Vetter, die ihm zunächst Klavierunterricht, später Kirchenorgelunterricht erteilte, mit
besonderer Freude Bach’s Weihnachtsoratorium sang.

Fortsetzung folgt

1978 übernahm Roland Scheibner die Leitung des Shanty-Chores Brunsbüttel, »Klabautermänner«
2005 übernahm Roland Scheibner die Leitung des Hanseatischen Singkreises Lübeck, einem gemischten Chor
2011 (Juli) übernahm Roland Scheibner die Leitung des Polizeichores Lübeck

LIMG_9102III_01a_134

Polizeichor Lübeck
a
m 12.11.2011 in der
Bugenhagen Kirche,
Lübeck

Back
LIMG_9104III_01_134

Hanseatischer Sing-
kreis a
m 4.12.2011 in
der St. Lorenz-Kirche,
Lübeck

© 2012 Roland Scheibner

Banner_05_A
Banner_05_B
Linie_950 Kopie